1 / 2

Beschreibung

ZAO WOU KI (1920-2013), nach Breiter Teller - Modell Orchidee, um 1968. Probedruck aus weiß glasiertem Steingut mit polychromem Druckdekor. Auf dem Motiv signiert und datiert. Legende auf der Rückseite "Vingt ans de B.S.N. 1966-1986 BSN existe, BSN se développera grâce à l'instinct, l'imagination et le courage de tous -". Herausgegeben von l'Atelier de SEGRIES, Moustiers. Großes Modell für die Mitglieder des Verwaltungsrats von B.S.N (Boussois-Souchon-Neuvesel, eines der Gründungsmitglieder des Danone-Konzerns im Jahr 1994). Durchmesser: 31 cm Zustandsbericht auf Anfrage erhältlich: [email protected] NOTICE Zao Wou-Ki (1920-2013) ist ein chinesischer Maler und Grafiker. Er wurde in den 1950er Jahren mit der Neuen Pariser Schule und der lyrischen Abstraktion in Verbindung gebracht und ist als Künstler bekannt, der die Traditionen der chinesischen Kunst mit modernen westlichen Trends verschmelzen lässt. Sein vielfältiges Werk umfasst mehrere Kunstepochen und reicht von realistischen Porträts und Landschaften der Jahre 1935-1949 bis hin zu abstrakten, von Paul Klee beeinflussten Gemälden. Zao Wou-Ki arbeitete mit verschiedenen Keramikmanufakturen zusammen, um Service mit abstrakten Dekoren herzustellen. Die erste Zusammenarbeit begann mit der Manufacture de Sèvres, die in den 1970er und 1980er Jahren das Service Diane herstellte. Später produzierte die Manufaktur Bernardaud in Limoges Luxusausgaben in limitierter Auflage, insbesondere in den 2008er Jahren.

257 
Los anzeigen
<
>

ZAO WOU KI (1920-2013), nach Breiter Teller - Modell Orchidee, um 1968. Probedruck aus weiß glasiertem Steingut mit polychromem Druckdekor. Auf dem Motiv signiert und datiert. Legende auf der Rückseite "Vingt ans de B.S.N. 1966-1986 BSN existe, BSN se développera grâce à l'instinct, l'imagination et le courage de tous -". Herausgegeben von l'Atelier de SEGRIES, Moustiers. Großes Modell für die Mitglieder des Verwaltungsrats von B.S.N (Boussois-Souchon-Neuvesel, eines der Gründungsmitglieder des Danone-Konzerns im Jahr 1994). Durchmesser: 31 cm Zustandsbericht auf Anfrage erhältlich: [email protected] NOTICE Zao Wou-Ki (1920-2013) ist ein chinesischer Maler und Grafiker. Er wurde in den 1950er Jahren mit der Neuen Pariser Schule und der lyrischen Abstraktion in Verbindung gebracht und ist als Künstler bekannt, der die Traditionen der chinesischen Kunst mit modernen westlichen Trends verschmelzen lässt. Sein vielfältiges Werk umfasst mehrere Kunstepochen und reicht von realistischen Porträts und Landschaften der Jahre 1935-1949 bis hin zu abstrakten, von Paul Klee beeinflussten Gemälden. Zao Wou-Ki arbeitete mit verschiedenen Keramikmanufakturen zusammen, um Service mit abstrakten Dekoren herzustellen. Die erste Zusammenarbeit begann mit der Manufacture de Sèvres, die in den 1970er und 1980er Jahren das Service Diane herstellte. Später produzierte die Manufaktur Bernardaud in Limoges Luxusausgaben in limitierter Auflage, insbesondere in den 2008er Jahren.

Schätzwert 500 - 700 EUR

* Zzgl. Aufgeld.
Siehe Auktionsbedingungen, um die Höhe des Aufgeldes zu berechnen.

Aufgeld: 30 %
Order platzieren
Für die Auktion registrieren

In der Auktion am Dienstag 18 Jun : 13:30 (MESZ)
paris, Frankreich
Néo Enchères
+33978804253

Exposition des lots
samedi 15 juin - 11:00/18:00, Salle 4 - Hôtel Drouot
lundi 17 juin - 11:00/18:00, Salle 4 - Hôtel Drouot
mardi 18 juin - 11:00/12:00, Salle 4 - Hôtel Drouot
Katalog ansehen Allgemeine Auktionsbedingungen ansehen Auktionsinformationen

Lieferung an
Die Adresse ändern
Die Lieferung ist optional..
Sie können sich für das Lieferunternehmen Ihrer Wahl entscheiden.
Der angezeigte Preis beinhaltet weder Zuschlag noch Aufgeld.

Dies könnte Ihnen auch gefallen