1 / 3

Beschreibung

François BOISROND (geboren 1959) Ohne Titel, 1983 Acryl auf Papier Signiert "F.Boisrond" und datiert auf der Rückseite. 39,5 x 60 cm Gerahmt 65,5 x 85 cm (Rahmen) Das Folgerecht geht zu Lasten des Käufers. Zustandsbericht auf Anfrage erhältlich: [email protected] PROVENTION Libanesische Privatsammlung BIBLIOGRAPHIE - Hervé Peyrediolle, "Figuration Libre, figures libres", Edition AD Galerie, Mauguio, 2022; abgebildetes Werk auf Seite 63 AUSSTELLUNG AD Galerie, "Figuration Libre, Figures Libres" vom 11. Juni bis 23. Juli 2022 NOTIZ François Boisrond wird mit der Bewegung der Figuration Libre in Verbindung gebracht, einer französischen Kunstbewegung der 1980er Jahre, die sich nach einer von abstrakter und konzeptueller Kunst dominierten Periode für eine Rückkehr zur Figuration und zur Freiheit des Ausdrucks einsetzt. Boisrond gehörte neben Künstlern wie Robert Combas, Hervé Di Rosa und Rémi Blanchard zu den Gründungsmitgliedern dieser Bewegung. Die Freie Figuration zeichnet sich durch einen spontanen, expressiven und manchmal karikaturistischen Stil aus, der Elemente der Populärkultur, des Comics, des Graffiti und der primitiven Kunst miteinander verbindet. Boisronds Werke im Rahmen der Figuration Libre zeichneten sich durch leuchtende Farben, vereinfachte Formen und eine spielerische Erkundung der menschlichen Figur und der zeitgenössischen Gesellschaft aus. Sein Stil war oft humorvoll und provokativ und spiegelte den Wunsch wider, mit den etablierten künstlerischen Konventionen zu brechen.

222 
Los anzeigen
<
>

François BOISROND (geboren 1959) Ohne Titel, 1983 Acryl auf Papier Signiert "F.Boisrond" und datiert auf der Rückseite. 39,5 x 60 cm Gerahmt 65,5 x 85 cm (Rahmen) Das Folgerecht geht zu Lasten des Käufers. Zustandsbericht auf Anfrage erhältlich: [email protected] PROVENTION Libanesische Privatsammlung BIBLIOGRAPHIE - Hervé Peyrediolle, "Figuration Libre, figures libres", Edition AD Galerie, Mauguio, 2022; abgebildetes Werk auf Seite 63 AUSSTELLUNG AD Galerie, "Figuration Libre, Figures Libres" vom 11. Juni bis 23. Juli 2022 NOTIZ François Boisrond wird mit der Bewegung der Figuration Libre in Verbindung gebracht, einer französischen Kunstbewegung der 1980er Jahre, die sich nach einer von abstrakter und konzeptueller Kunst dominierten Periode für eine Rückkehr zur Figuration und zur Freiheit des Ausdrucks einsetzt. Boisrond gehörte neben Künstlern wie Robert Combas, Hervé Di Rosa und Rémi Blanchard zu den Gründungsmitgliedern dieser Bewegung. Die Freie Figuration zeichnet sich durch einen spontanen, expressiven und manchmal karikaturistischen Stil aus, der Elemente der Populärkultur, des Comics, des Graffiti und der primitiven Kunst miteinander verbindet. Boisronds Werke im Rahmen der Figuration Libre zeichneten sich durch leuchtende Farben, vereinfachte Formen und eine spielerische Erkundung der menschlichen Figur und der zeitgenössischen Gesellschaft aus. Sein Stil war oft humorvoll und provokativ und spiegelte den Wunsch wider, mit den etablierten künstlerischen Konventionen zu brechen.

Schätzwert 2 000 - 2 500 EUR

* Zzgl. Aufgeld.
Siehe Auktionsbedingungen, um die Höhe des Aufgeldes zu berechnen.

Aufgeld: 30 %
Order platzieren
Für die Auktion registrieren

In der Auktion am Dienstag 18 Jun : 13:30 (MESZ)
paris, Frankreich
Néo Enchères
+33978804253

Exposition des lots
samedi 15 juin - 11:00/18:00, Salle 4 - Hôtel Drouot
lundi 17 juin - 11:00/18:00, Salle 4 - Hôtel Drouot
mardi 18 juin - 11:00/12:00, Salle 4 - Hôtel Drouot
Katalog ansehen Allgemeine Auktionsbedingungen ansehen Auktionsinformationen

Lieferung an
Die Adresse ändern
Die Lieferung ist optional..
Sie können sich für das Lieferunternehmen Ihrer Wahl entscheiden.
Der angezeigte Preis beinhaltet weder Zuschlag noch Aufgeld.