1 / 4

Beschreibung

Paul-Émile PISSARRO (1884-1972) Der Bauernhof im Calvados Öl auf Leinwand Signiert "Paul-Émile Pissarro" unten links. 46 x 61 cm Gerahmt Zustandsbericht auf Anfrage erhältlich: [email protected] Sachverständiger: Thomas Lorenceau Wir danken Thomas Lorenceau für die Authentifizierung dieses Kunstwerks. NOTIZ Camille Pissarro fördert seinen Sohn und unterstützt ihn bei seinen Kunststudien in Gisors und Paris. Paul-Emile wird von Claude Monet in Eragny unterrichtet und stellt später im Salon des Indépendants 1905 aus. Beeinflusst von Paul Cézanne entwickelte er in den 1920er Jahren seinen eigenen Stil und bearbeitete die Materialien auf seinem Atelierschiff mit dem Messer. Im Sommer reiste er mit seinen Freunden Kees Van Dongen, Maurice de Vlaminck und Raoul Dufy durch die französische Landschaft und malte auf dem Motiv. Während seiner sommerlichen Wanderungen entdeckte er die Region Calvados und insbesondere die Orne und stellte unermüdlich die Flüsse und Landschaften dieser Region dar. 1967 stellte er zum ersten Mal einzeln in New York aus.

102 
Los anzeigen
<
>

Paul-Émile PISSARRO (1884-1972) Der Bauernhof im Calvados Öl auf Leinwand Signiert "Paul-Émile Pissarro" unten links. 46 x 61 cm Gerahmt Zustandsbericht auf Anfrage erhältlich: [email protected] Sachverständiger: Thomas Lorenceau Wir danken Thomas Lorenceau für die Authentifizierung dieses Kunstwerks. NOTIZ Camille Pissarro fördert seinen Sohn und unterstützt ihn bei seinen Kunststudien in Gisors und Paris. Paul-Emile wird von Claude Monet in Eragny unterrichtet und stellt später im Salon des Indépendants 1905 aus. Beeinflusst von Paul Cézanne entwickelte er in den 1920er Jahren seinen eigenen Stil und bearbeitete die Materialien auf seinem Atelierschiff mit dem Messer. Im Sommer reiste er mit seinen Freunden Kees Van Dongen, Maurice de Vlaminck und Raoul Dufy durch die französische Landschaft und malte auf dem Motiv. Während seiner sommerlichen Wanderungen entdeckte er die Region Calvados und insbesondere die Orne und stellte unermüdlich die Flüsse und Landschaften dieser Region dar. 1967 stellte er zum ersten Mal einzeln in New York aus.

Schätzwert 4 000 - 6 000 EUR

* Zzgl. Aufgeld.
Siehe Auktionsbedingungen, um die Höhe des Aufgeldes zu berechnen.

Aufgeld: 30 %
Order platzieren
Für die Auktion registrieren

In der Auktion am Dienstag 18 Jun : 13:30 (MESZ)
paris, Frankreich
Néo Enchères
+33978804253

Exposition des lots
samedi 15 juin - 11:00/18:00, Salle 4 - Hôtel Drouot
lundi 17 juin - 11:00/18:00, Salle 4 - Hôtel Drouot
mardi 18 juin - 11:00/12:00, Salle 4 - Hôtel Drouot
Katalog ansehen Allgemeine Auktionsbedingungen ansehen Auktionsinformationen

Lieferung an
Die Adresse ändern
Die Lieferung ist optional..
Sie können sich für das Lieferunternehmen Ihrer Wahl entscheiden.
Der angezeigte Preis beinhaltet weder Zuschlag noch Aufgeld.