Null FRANKREICH Seltenes Versuchsglaive-Bajonett, das 1837 auf Wunsch der Artill…
Beschreibung

FRANKREICH Seltenes Versuchsglaive-Bajonett, das 1837 auf Wunsch der Artilleristen angefertigt wurde, die sowohl ein Bajonett als auch ein scharfes Werkzeug haben wollten. Messinggriff des Glaive-Modells 1831. Auf der Kreuzung wurde eine Zwingenhülse hinzugefügt. Reguläre Klinge mit Mittelgrat, geprägt "JEAN" (Lochfraß). Lederscheide mit zwei Messingbeschlägen. Zwickel aus schwarzem Leder. Klinge: 48,5 cm. L.: 63.2 cm A.B.E.

52 

FRANKREICH Seltenes Versuchsglaive-Bajonett, das 1837 auf Wunsch der Artilleristen angefertigt wurde, die sowohl ein Bajonett als auch ein scharfes Werkzeug haben wollten. Messinggriff des Glaive-Modells 1831. Auf der Kreuzung wurde eine Zwingenhülse hinzugefügt. Reguläre Klinge mit Mittelgrat, geprägt "JEAN" (Lochfraß). Lederscheide mit zwei Messingbeschlägen. Zwickel aus schwarzem Leder. Klinge: 48,5 cm. L.: 63.2 cm A.B.E.

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen