UTAGAWA YOSHITSUYA: TRIPTYCH OF THE BATTLE OF TAKADACHI IN OSHU PROVINCE IN 1187…
Beschreibung

UTAGAWA YOSHITSUYA: TRIPTYCH OF THE BATTLE OF TAKADACHI IN OSHU PROVINCE IN 1187, A WHITE DRAGON ASCENDS TO HEAVEN FROM THE KOROMO RIVER

UTAGAWA YOSHITSUYA: TRIPTYCHON DER SCHLACHT VON TAKADACHI IN DER PROVINZ OSHU IM JAHR 1187, EIN WEISSER DRACHE STEIGT AUS DEM FLUSS KOROMO ZUM HIMMEL AUF Von Utagawa Yoshitsuya (1822-1866), signiert Ichieisai Yoshitsuya ga Japan, datiert 1857 Farbholzschnitt auf Papier. Oban-Triptychon. Signiert Ichieisai Yoshitsuya ga, Zensorensiegel aratame Snake 11; Verleger Tsujiokaya Bunsuke (Kinshodo). Titel Bunji sannen Oshu Takadachi kassen Koromogawa yori hakuryu ten e noboru (Bei der Schlacht von Takadachi in der Provinz Oshu im Jahr 1187 steigt ein weißer Drache vom Fluss Koromo in den Himmel auf). Eine Gruppe von Kriegern blickt ehrfürchtig auf einen weißen Drachen, der inmitten eines Gewitters aus dem Koromo-Fluss aufsteigt. In der Mitte steht der große Kriegermönch Benkei, der einen Stab mit einem roten Banner hält, das mit dem Rad des buddhistischen Gesetzes verziert ist. Benkei war der treue Gefolgsmann des jungen Minamoto no Yoshitsune (1159-89), der links von Benkei neben einer Kiefer steht. Auf dem Brustpanzer von Yoshitsune in der rechten Tafel befindet sich das Sasarindo (Familienwappen). Die beiden tragischen Helden, die 1189 im Kampf starben, wurden zum Gegenstand zahlreicher Legenden, die im Gikeiki des 15. Jahrhunderts gesammelt und im Noh- und Kabuki-Theater aufgeführt wurden. GRÖSSE je ca. 37,4 x 25,3 cm Zustand: Sehr guter Zustand mit leichten Gebrauchsspuren. Guter Druck und Farben. Einige Abnutzungen und winzige Verluste an den Außenkanten. Kleine Reparaturen. In diesem Triptychon zeigt Yoshitsuya, ein Schüler von Kuniyoshi, seine Beherrschung der Konventionen der Kriegersujets, die durch die kühnen, innovativen Entwürfe seines Lehrers populär wurden. Der flache, schwarze Hintergrund lenkt die Aufmerksamkeit auf den weißen Drachen und die glänzenden Rüstungen der Krieger im Vordergrund. Im Vergleich zu Kuniyoshis Grafiken, die voller Action sind, scheinen die Figuren in dieser Grafik einen Moment innezuhalten, als wären sie Schauspieler in einer Kabuki-Aufführung. Utagawa Yoshitsuya (1822-1866) war ein japanischer Zeichner von Ukiyo-e-Holzschnitten. Yoshitsuya war ein Schüler von Utagawa Kuniyoshi und wie sein Lehrer ist er vor allem für seine Holzschnitte von Kriegern bekannt. Vergleich im Museum: Ein eng verwandtes Triptychon befindet sich in der Sammlung des Museum of Fine Arts, Boston, Akzessionsnummer 11.37940a-c.

346 

UTAGAWA YOSHITSUYA: TRIPTYCH OF THE BATTLE OF TAKADACHI IN OSHU PROVINCE IN 1187, A WHITE DRAGON ASCENDS TO HEAVEN FROM THE KOROMO RIVER

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen