A KANO SCHOOL PAINTING OF A CHINESE LITERATI OBSERVING A HERON EIN GEMÄLDE DER K…
Beschreibung

A KANO SCHOOL PAINTING OF A CHINESE LITERATI OBSERVING A HERON

EIN GEMÄLDE DER KANO-SCHULE MIT EINEM CHINESISCHEN LITERATEN, DER EINEN REIHER BEOBACHTET Japan, 17. bis 18. Jahrhundert, Edo-Zeit (1615-1868) Tusche auf Papier. In einem schönen Vintage-Rahmen, hinter Glas. In feinen Strichen gemalt, um einen alten Mann darzustellen, der am Flussufer sitzt und einen Reiher beobachtet, der auf einem knorrigen Ast auf der anderen Seite des Flusses hockt. Bildgröße 28,5 x 41 cm, Größe inkl. Rahmen 42,7 x 59,6 cm Zustand: Guter Zustand mit leichten Gebrauchsspuren, einigen Flecken, Knickspuren und Wurmlöchern. Provenienz: Japan Art - Galerie Friedrich Müller, Frankfurt, 1979. Ex-Sammlung Teddy Hahn, Darmstadt, erworben von dieser am 10. Dezember 1979. Eine Kopie der Quittung vom 10. Dezember 1979, die den Wert des vorliegenden Loses mit "DM 790" angibt, liegt diesem Los bei. Theodor "Teddy" Hahn war ein bekannter und angesehener Sammler von Netsuke und anderen asiatischen Kunstwerken. Nachdem er einige Zeit in Museen verbracht hatte, um die frühen Kulturen der Welt zu studieren und dabei besonderes Interesse an deren Skulpturen gefunden hatte, begann er mit dem Sammeln und bemerkte: "Irgendwie wusste ich, dass dies einen tiefgreifenden Einfluss auf mein Leben haben würde. Wie recht ich hatte. Und wie glücklich ich damit war.

310 

A KANO SCHOOL PAINTING OF A CHINESE LITERATI OBSERVING A HERON

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen

Dies könnte Ihnen auch gefallen