ISLE DE FRANCE Rechtsstreit Saint Aubin - Deribes
Précis et Mémoires (1801 - 180…
Beschreibung

ISLE DE FRANCE

Rechtsstreit Saint Aubin - Deribes Précis et Mémoires (1801 - 1802). Schöner Schuber mit den 3 Faszikeln dieses Falles. Précis et consultation pour le citoyen Couve contre le citoyen Deribes. Dieppe, Jahr IX. In 4° mit 9 Seiten. Précis pour le citoyen Deribes contre les héritiers Saint Aubin. Paris, Dentu, in 4°. 14 Seiten. Memorandum für den Bürger Deribes gegen den Bürger Bucaille, Ehemann von Marie Anne Saint Aubin. Rouen, Pierreux, Jahr XI. In 4°, 38 Seiten. Zahlreiche Unterschriften auf der Rückseite. 3 Faszikel in 4°, in Etuis verpackt, mit Ex Libris Ryckebusch. Es handelt sich um eine finanzielle Streitigkeit. Deribes hatte dem Mann namens Saint Aubin eine große Summe Geld geliehen. Als dieser starb, setzte er sich das Recht heraus, die geliehene Summe zurückzufordern, aber die Erben von Saint Aubin verkauften die mit Hypotheken belasteten Immobilien und brachten die Forderung auf den neuen Eigentümer, der seinen guten Glauben beteuerte, um nicht zu zahlen. Diese Memoiren sind sehr interessante Dokumente über den Handel zwischen den Inseln und dem Mutterland (Baumwolle, Indigo usw.), der in Frankreich in Lorient gehandelt wurde und dessen Erlös, umgerechnet in Wechsel, nach La Réunion zurückfloss ...

73 

ISLE DE FRANCE

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen

Dies könnte Ihnen auch gefallen