Null WYLER Vetta
Dynawind Heaty Duty Diver 660 -.
Super Kompressor
Ref. 4109d-13…
Beschreibung

WYLER Vetta Dynawind Heaty Duty Diver 660 -. Super Kompressor Ref. 4109d-1338, Ca. 1969 Seltene Compressor-Uhr eines Profi-Tauchers. " Incaflex " mit großer Öffnung. Gehäuse in Tonneau-Form aus Stahl mit zwei signierten Kronen. und verschraubtem Boden (Gravur mit dem Lifeguard-Wappen, signiert und nummeriert 4109 D). Drehbare Lünette innen mit 60er-Teilung (betätigt über die Krone bei 2 Uhr, behutsam ziehen). Zifferblatt schwarz patiniert mit Skala mit breiten quadratischen Indizes, 24-Stunden-Markierung, großer Sekundenzeiger Sekunde und orangefarbene skelettierte Spatelzeiger. mit Leuchtmasse. Datumsfenster bei 3 Uhr, Einstellung der Uhrzeit. Uhrzeit über die Krone bei 4 Uhr. Ein Armband aus Nato-Leinen, einem TOT-Kautschuk und einem Leder Sportkommando. Uhrwerk: Mechanisches Kaliber mit Aufzug. Automatik ETA / 2772 Swiss. Abmessungen: 40 x 43 mm. Zustand: Guter Zustand. (Écrin TOT plongeur commando Hubert)

92 

WYLER Vetta Dynawind Heaty Duty Diver 660 -. Super Kompressor Ref. 4109d-1338, Ca. 1969 Seltene Compressor-Uhr eines Profi-Tauchers. " Incaflex " mit großer Öffnung. Gehäuse in Tonneau-Form aus Stahl mit zwei signierten Kronen. und verschraubtem Boden (Gravur mit dem Lifeguard-Wappen, signiert und nummeriert 4109 D). Drehbare Lünette innen mit 60er-Teilung (betätigt über die Krone bei 2 Uhr, behutsam ziehen). Zifferblatt schwarz patiniert mit Skala mit breiten quadratischen Indizes, 24-Stunden-Markierung, großer Sekundenzeiger Sekunde und orangefarbene skelettierte Spatelzeiger. mit Leuchtmasse. Datumsfenster bei 3 Uhr, Einstellung der Uhrzeit. Uhrzeit über die Krone bei 4 Uhr. Ein Armband aus Nato-Leinen, einem TOT-Kautschuk und einem Leder Sportkommando. Uhrwerk: Mechanisches Kaliber mit Aufzug. Automatik ETA / 2772 Swiss. Abmessungen: 40 x 43 mm. Zustand: Guter Zustand. (Écrin TOT plongeur commando Hubert)

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen

Dies könnte Ihnen auch gefallen

[CAYLUS, Anne Claude Philippe, comte de] Le bordel ou Le Jean-Foutre punis (Das Bordell oder Der bestrafte Jean-Foutre). Comédie en trois actes & en prose. Neue Ausgabe. Pousse fort s.n. 1775 In-12: 44 S. (braunfleckig, leicht randbeschmutzt). Marmoriertes Kalbsleder der Zeit, glatter Rücken mit goldgeprägtem Fleuronné, rotes Titelblatt, rote Tr. (berieben, Rücken verblasst). Aus einer der ersten Ausgaben des "Théâtre gaillard". Der Titel ist mit einer großen Holzschnittvignette verziert, die Merkur darstellt. Ref. Barbier I:448. - BGL I:421. - Dutel A-157. Gebunden mit: 5 weiteren Stücken gleichen Ursprungs, anonym oder unter einem Pseudonym, an div. Adressen, s.n., aber mit demselben Merkur auf dem Titel (außer dem 5.), Charles-François Racot de Grandval zugeschrieben (außer dem 4., attr. an seinen Vater Nicolas): 1. Le tempérament. Tragi-parade in einem Akt und in Versen. Toutybande, 1767. 20 pp. - 2. pyron, dit Prepucius - La nouvelle Messaline, tragédie en un acte. Foutange, 1777. 16 pp. - 3. Legrand - Le luxurieux (Der Lüstling). Komödie in einem Akt. Paris, 1777. 20 S. - 4. La comtesse d'Olone - Komödie in einem Akt. Olone, 1777. 9 pp. - 5. Léandre, Nanette ou Le double qui-pro-quo, parade en un acte, en vers et en vaudeville. An Charlotte de Montmartre. Clignancour [sic], s.d. 21 pp. Ref. Barbier IV:674 (1), II:1355 (3), I:662 (4), II:1073 (5). - Quérard, Sup. litt., III:276 (2). - BGL II:783 (5). - Cp. BGL III:1184 (1), III:390 (2), II:925 (3), I:646 (4).