Beschreibung

JAPON (Arita)

Sehr große Vase mit ausladendem Hals, mit polychromem und goldenem Imari-Dekor, bestehend aus belebten Landschaften in Medaillons, die sich mit länglichen rechteckigen Reserven abwechseln, die mit Eichhörnchen und blühenden Zweigen dekoriert sind, die sich von einem nachtblauen Hintergrund abheben, der mit goldenen Zweigen akzentuiert ist. Die Basis, der Hals und die Schulter sind mit Blatt- und Blumenfriesen verziert (löchriger Boden, Restaurierungen am Hals). Trägt zwei Marken in Rot auf der Rückseite. Höhe: 65 cm Ein ähnliches Modell (aus der ehemaligen Sammlung MACHAULT d'ARNOUVILLE dann. La PANOUSE im Schloss Thoiry) wurde bei Sotheby's, Monaco, 11.-12. Feb. 1979, Los Nr. 230 verkauft.

125 
Los anzeigen
<
>

JAPON (Arita)

Schätzwert 2 000 - 3 000 EUR

* Zzgl. Aufgeld.
Siehe Auktionsbedingungen, um die Höhe des Aufgeldes zu berechnen.

Aufgeld: 28.5 %
Order platzieren
Für die Auktion registrieren

In der Auktion am Donnerstag 23 Mai : 14:15 (MESZ)
paris, Frankreich
Fraysse & Associés
01.53.45.92.10

Exposition des lots
mercredi 22 mai - 11:00/18:00, Salle 13 - Hôtel Drouot
jeudi 23 mai - 11:00/12:00, Salle 13 - Hôtel Drouot
Katalog ansehen Allgemeine Auktionsbedingungen ansehen Auktionsinformationen

Lieferung an
Die Adresse ändern
Die Lieferung ist optional..
Sie können sich für das Lieferunternehmen Ihrer Wahl entscheiden.
Der angezeigte Preis beinhaltet weder Zuschlag noch Aufgeld.