Discobolo, Fonderia Nelli, Rome, end of the 19th century burnished bronze 95x56x…
Beschreibung

Discobolo, Fonderia Nelli, Rome, end of the 19th century burnished bronze 95x56x28 cm - with the base cm The Nelli Foundry, among the most important European companies in the casting of artistic bronz…

Discobolo, Fonderia Nelli, Rom, Ende des 19. Jahrhunderts brünierte Bronze 95x56x28 cm - mit dem Sockel cm Die Nelli Gießerei, unter den wichtigsten europäischen Unternehmen im Gießen von künstlerischen Bronzen der klassischen Tradition oder aus der Antike und unter den wenigen in Rom seit industriellen Charakter genommen, verdankt es sein Glück dem Gründer Alessandro, ehemaliger Schüler von Antonio Messina, die von 1862 aktiv blieb bis 1897, dem Jahr der Schließung aufgrund von Schulden während des Baus des Gebäudes in der Via Manara angehäuft. Nelli emigrierte nach Russland, wo sie am Zarenhof arbeitete und Anfang des 20. Jahrhunderts starb. Zahlreiche Teilnahmen an Weltausstellungen und viele Werke gingen aus der Schmiede hervor, an die sich die wichtigsten italienischen Bildhauer wandten, die auf dem Gebiet der großen Gedenkdenkmäler auf italienischen Plätzen tätig waren; unter anderem die Gruppe der Gebrüder Cairoli von Ercole Rosa in den Pincio-Gärten in Rom, das Denkmal für Arnaldo da Brescia von Odoardo Tabacchi, das Reiterdenkmal für Vittorio Emanuele II. von Ettore Ferrari in Venedig und, vom selben Autor, das Denkmal für den lateinischen Dichter Ovid für die Stadt Konstanz in Rumänien und nachgebildet für die Stadt Sulmona.

90 

Discobolo, Fonderia Nelli, Rome, end of the 19th century burnished bronze 95x56x28 cm - with the base cm The Nelli Foundry, among the most important European companies in the casting of artistic bronzes of the classical tradition or taken from the ancient

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen