Musical clock in ebonized wood with bronze finishes, Hurt & Sons, Birmingham, se…
Beschreibung

Musical clock in ebonized wood with bronze finishes, Hurt & Sons, Birmingham, second half of the 19th century 48x42x27 cm aedicula-shaped case with arched top finished with angular pinnacles in gilded…

Spieluhr aus ebonisiertem Holz mit Bronzeabschlüssen, Hurt & Sons, Birmingham, zweite Hälfte 19. Jh. 48x42x27 cm Ädikula-förmiges Gehäuse mit gewölbtem Oberteil, das mit eckigen Fialen aus vergoldeter Bronze abgeschlossen ist; Fronttür von kannelierten Säulen begrenzt, satinierte perforierte Messinggitter an den Seiten; bronzene Eckfüße in Form eines gebrochenen Architekturrahmens. Vergoldetes Metallzifferblatt mit versilbertem Zeitring, gravierten römischen Ziffern, durchbrochenen Eisenzeigern, Bronzefriesen, Drehknöpfen zum Ausschalten des Klingeltons und zum Ändern der Musik. Acht-Tage-Werk, Ankerhemmung, Lamellenaufhängung, Stundenschlag auf Gong und Viertelstundenschlag auf zehn Glocken

51 

Musical clock in ebonized wood with bronze finishes, Hurt & Sons, Birmingham, second half of the 19th century 48x42x27 cm aedicula-shaped case with arched top finished with angular pinnacles in gilded bronze; front door delimited by fluted columns, satin-

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen