Eckhardt,J.G. De origine germanorum eorumque vetustissimis coloniis, migrationib…
Beschreibung

Eckhardt,J.G.

De origine germanorum eorumque vetustissimis coloniis, migrationibus ac rebus gestis libri duo. 1750. Mit 21 meist gefalt. Kupfertafeln. XXXXVIII S., [2] Bl., 448 S. Ldr. d. Zt. Graesse II, 459. NDB IV, 271f. ADB 627ff. - Erste und einzige Ausgabe dieser vom deutschen Historiker Johann Georg von Eckhart (1664-1730) verfassten und im Jahre 1750 posthum veröffentlichten Überblicksdarstellung über die deutsche Geschichte seit der Antike. Der Verfasser war Sekretär von Gottfried Wilhelm Leibniz, ab 1706 Professor der Geschichte an der Universität Helmstedt. Nach Leibniz' Tod übernahm er dessen Ämter als Historiograph und Bibliothekar des Hauses Hannover, floh jedoch aus religiösen Gründen und Schulden nach Würzburg, konvertierte zum Katholizismus und wurde Bibliothekar unter Fürstbischof Johann Philipp von Schönborn. - Einband berieben, innen etw. nachgedunkelt, vereinzelte kleine Randläsionen, ansonsten sehr gut erhalten. Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit Stempel und Rückensignatur. Provenienz: Auf dem vorderen Spiegel Exlibris des französischen Theologen und Pfarrers zu Saint-Roch in Paris, Jean-Baptiste Marduel (1699-1787).

66 

Eckhardt,J.G.

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen