GREGH. Two Autograph letters signed in praise of George Sand. One addressed to A…
Beschreibung

GREGH. Two Autograph letters signed in praise of George Sand. One addressed to Aurore Lauth-Sand.

GREGH, Fernand. Eigenhändiger Brief an Aurore Lauth-Sand. Lob für George Sand. 10. Juni 1955 Ein Blatt in-8vo. 200x132 mm. Text auf einer Seite, kursive Schrift, blaue Tinte. Datiert "10 Juin 1955" und signiert. Gute Erhaltung. Entschuldigung für die Verspätung seines Beitrags zum Gedenken an die Großmutter seiner "chere vieille amie", der von der Vereinigung "Les Amis de George Sand" angefordert wurde. Der Verein wurde 1926 von Aurore Lauth-Sand selbst anlässlich des fünfzigsten Todestages der Schriftstellerin gegründet. Zusammen mit: Zum Lobe von George Sand. Signiertes Manuskript. 1 Blatt in-8vo. 210x132 mm. Text auf einer Seite, kursive Schrift, blaue Tinte. Gute Erhaltung. "George Sand ist eine Genie-Frau, die das Signal für die Emanzipation der Frau gegeben hat und die durch ihr umfangreiches Werk weiterhin eine der großen Persönlichkeiten des XIX. Fernand Gregh'. Fernand Gregh, 1873 - 1960, Dichter und Schriftsteller, Freund von Anatole France, Marcel Proust und Emile Zola, gründete 1902 die humanistische Bewegung, die eine Rückbesinnung der Dichtung auf die Tradition von Victor Hugo und Alphonse de Lamartine anstrebte und sich gegen das parnassische Erbe und den Symbolismus wandte. Im Jahr 1953 wird er Mitglied der Académie française. Autographischer Brief an Aurore Lauth-Sand. Zum Lob von George Sand.10. Juni 1955 8vo Blatt. 200x132 mm. Text auf einer Seite, kursive Schrift, blaue Tinte. Mit Datum "10. Juni 1955" und Unterschrift. Guter Zustand. Er entschuldigt sich für die Verspätung seines Beitrags zum Gedenken an die Großmutter seiner "chere vieille amie", der von der Vereinigung "Les Amis de George Sand" erbeten wurde. Der Verein wurde 1926 von Aurore Lauth-Sand selbst anlässlich des fünfzigsten Todestages der Schriftstellerin gegründet. Zusammen mit: Zum Lob von George Sand. Signiertes Manuskript. 8vo Blatt. 210x132 mm. Text auf einer Seite, kursive Schrift, blaue Tinte. Guter Zustand. "George Sand est une femme de génie qui a donné le signal de l'émancipation de la femme et qui par son oeuvre considérable continue à être une des grandes figures du XIXe Siècle. Fernand Gregh'. Fernand Gregh, 1873 - 1960, Dichter und Schriftsteller, Freund von Anatole France, Marcel Proust und Emile Zola, gründete 1902 die humanistische Bewegung, die eine Rückbesinnung der Dichtung auf die Tradition von Victor Hugo und Alphonse de Lamartine anstrebte und sich gegen das parnassische Erbe und den Symbolismus wandte. Im Jahr 1953 wurde er Mitglied der Académie française.

372 

GREGH. Two Autograph letters signed in praise of George Sand. One addressed to Aurore Lauth-Sand.

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen