INABA NANAHO: A FINE MIDNIGHT BLUE CLOISONNÉ DISH WITH SPARROWS ON A CHERRY TREE…
Beschreibung

INABA NANAHO: A FINE MIDNIGHT BLUE CLOISONNÉ DISH WITH SPARROWS ON A CHERRY TREE

INABA NANAHO: EINE FEINE MITTERNACHTSBLAUE CLOISONNÉ-SCHALE MIT SPATZEN AUF EINEM KIRSCHBAUM Aus der Werkstatt von Inaba Nanaho, gesiegelt mit der Ateliermarke Inaba Nanaho Japan, Meiji-Periode (1868-1912) Ovale Schale auf einem kurzen Fuß mit abgerundeten Seiten und Silberrand. Das Innere und Äußere der Schale ist mit einem prächtigen nachtblauen Grund überzogen, der auf den länglichen Seiten des Äußeren mit Spatzen verziert ist, die in einem jungen, weiß blühenden Sakura-Baum (Kirschbaum) sitzen, dessen Zweige an den Spitzen noch blassgrün sind. Der Rand des Fußes ist mit einem Band aus Blüten verziert. Der Sockel ist mit der Studiomarke INABA gesiegelt, der silberumrandete Fuß ist mit der Jungin-Marke (reines Silber) gestempelt. LÄNGE 14 cm GEWICHT 274,2 g Zustand: Ausgezeichneter Zustand. Inaba Nanaho war ein Cloisonné-Künstler, dem die Firma Kin'unken in Kyoto gehörte, die er 1889 kaufte, nachdem er bei ihrer Gründung im Jahr 1871 für sie gearbeitet hatte. Seine Werke wurden auf internationalen Ausstellungen in Wien 1873, Paris 1878, Amsterdam 1883 und Nürnberg 1885 ausgezeichnet. Inaba begann seine Arbeit für die Firma Kin'unken als ehemaliger Samurai mit niedrigem Rang, um sein karges Gehalt aufzubessern. Sein Künstlername Nanaho setzt sich aus denselben Schriftzeichen zusammen wie die für Shippo, die japanische Bezeichnung für Emaille, die auch Nanaho gelesen werden kann. Vergleich mit einer Auktion: Vergleichen Sie eine verwandte mitternachtsblaue Cloisonné-Vase, die einen Adler auf einem Ahornbaum darstellt, vom selben Künstler und mit dem Ateliersiegel signiert, bei Christie's, The Avo Krikorian Collection, 19. Februar 2007, Genf, Lot 200 (verkauft für CHF 10.200).

124 

INABA NANAHO: A FINE MIDNIGHT BLUE CLOISONNÉ DISH WITH SPARROWS ON A CHERRY TREE

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen