CARO. Dell’Eneide di Virgilio. 1622 CARO, Hannibal. Dell'Eneide di Virgilio. Rom…
Beschreibung

CARO. Dell’Eneide di Virgilio. 1622

CARO, Hannibal. Dell'Eneide di Virgilio. Roma, Gio. Angelo Ruffinelli, 16011 [Kolophon: In Roma, ad instanza di Gio. Angelo Ruffinelli. Et Angelo Manni: appresso Guglielmo Facciotto, 1622] 16mo; 105x50 mm. Pergamenteinband. Goldener Rückentitel auf Quaste. Tiefdruck-Frontispiz im Rahmen mit typografischem Zeichen. Seiten [12], 476, [4]. 12 Kupferstichabbildungen zu Beginn jedes Kapitels. Gutes Exemplar. Eine sehr seltene illustrierte römische Ausgabe gedruckt von Ruffinelli mit dem Fehler des Jahres des Drucks auf der Titelseite. Von besonderem Interesse sind die Illustrationen in Buch II (mit der Flucht aus Troja), Buch VI (mit dem Eingang zum Hades), Buch VIII (mit Venus in Vulkans Schmiede), Buch X (mit dem Zweikampf zwischen Aeneas und Mesenzio) und Buch IV mit der Tafel, die der Geschichte von Aeneas und Dido gewidmet ist, vertikal geteilt zwischen dem erotischen Register (die Zuflucht in der Höhle) und dem tragischen Register (der Selbstmord).Annibale Caro (1506-1577), Dichter und Übersetzer, verdankt seinen Ruhm seiner Übersetzung der Aeneis von Virgil in lockere Endsilben. 16mo; 105x50 mm. Ganzpergamenteinband. Vergoldeter Rückentitel auf Rückenschild. Gestochenes Titelblatt im Rahmen und Druckereinrichtung. Pp. [12], 476, [4]. 12 ganzseitige Stichtafeln am Anfang jedes Kapitels. Gutes Exemplar. Eine sehr seltene römische illustrierte Ausgabe gedruckt von Ruffinelli mit dem Druckjahr Fehler auf der Titelseite. Von besonderem Interesse sind die Illustrationen in Buch II (mit der Flucht aus Troja), Buch VI (mit dem Eingang zum Hades), Buch VIII (mit Venus in Vulkans Schmiede), Buch X (mit dem Zweikampf zwischen Aeneas und Mesenzio) und Buch IV mit der Platte, die der Geschichte von Aeneas und Dido gewidmet ist, vertikal geteilt zwischen dem erotischen Register (die Zuflucht in der Höhle) und dem tragischen Register (der Selbstmord).Annibale Caro (1506-1577), Dichter und Übersetzer, verdankt seinen Ruhm seiner Übersetzung der Aeneis von Vergil in die "versi sciolti".

77 

CARO. Dell’Eneide di Virgilio. 1622

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen