1 / 4

Beschreibung

NODIER (Ch.). HISTOIRE DU ROI DE BOHÊME et de ses sept châteaux (Geschichte des Königs von Böhmen und seiner sieben Schlösser). P., Delangle, 1830. In-8 khakigrünes Kalbsleder, Deckel mit blindgeprägten und goldgeprägten Rahmungen und Filets, große goldgeprägte Fleuron in der Mitte, verzierter Rücken, rotes Maroquin-Titelblatt, goldgeprägtes Schnittmuster (Einband der Zeit); (2) ff. von faux-titre und Titel, 398 Seiten. Flecken und Bereibungen mit Goldfehlstellen am Einband, stark braunfleckig. ORIGINALAUSGABE. Illustriertes Werk mit 50 Vignetten im Text von Tony Johannot, die von Porret in Holz geschnitten wurden. "Eines der erfolgreichsten romantischen Bücher, das endlich beginnt, sehr gesucht zu werden. Der Einband ist sehr selten, da die meisten Exemplare in Verlagskartonagen aus Leinen mit Rückenschild verkauft wurden. [...] Fast alle Exemplare sind stark und gleichmäßig gebräunt, so dass ein Exemplar auf Normalpapier manchmal als chamoisfarbenes Papier verkauft wird" (Clouzot). Angenehm erhaltenes Exemplar in einem verzierten Einband aus der Zeit, RARE CONDITION. Clouzot, 226 - Brivois, 306.

149 
Los anzeigen
<
>

NODIER (Ch.). HISTOIRE DU ROI DE BOHÊME et de ses sept châteaux (Geschichte des Königs von Böhmen und seiner sieben Schlösser). P., Delangle, 1830. In-8 khakigrünes Kalbsleder, Deckel mit blindgeprägten und goldgeprägten Rahmungen und Filets, große goldgeprägte Fleuron in der Mitte, verzierter Rücken, rotes Maroquin-Titelblatt, goldgeprägtes Schnittmuster (Einband der Zeit); (2) ff. von faux-titre und Titel, 398 Seiten. Flecken und Bereibungen mit Goldfehlstellen am Einband, stark braunfleckig. ORIGINALAUSGABE. Illustriertes Werk mit 50 Vignetten im Text von Tony Johannot, die von Porret in Holz geschnitten wurden. "Eines der erfolgreichsten romantischen Bücher, das endlich beginnt, sehr gesucht zu werden. Der Einband ist sehr selten, da die meisten Exemplare in Verlagskartonagen aus Leinen mit Rückenschild verkauft wurden. [...] Fast alle Exemplare sind stark und gleichmäßig gebräunt, so dass ein Exemplar auf Normalpapier manchmal als chamoisfarbenes Papier verkauft wird" (Clouzot). Angenehm erhaltenes Exemplar in einem verzierten Einband aus der Zeit, RARE CONDITION. Clouzot, 226 - Brivois, 306.

Schätzwert 200 - 300 EUR

* Zzgl. Aufgeld.
Siehe Auktionsbedingungen, um die Höhe des Aufgeldes zu berechnen.

Aufgeld: 28.8 %
Order platzieren

In der Auktion am Donnerstag 20 Jun : 14:00 (MESZ)
toulouse, Frankreich
Marambat - de Malafosse
+33561125202

Exposition des lots
mercredi 19 juin - 09:00/12:00, null
mercredi 19 juin - 14:00/18:00, null
jeudi 20 juin - 09:00/11:30, null
Katalog ansehen Allgemeine Auktionsbedingungen ansehen Auktionsinformationen

Lieferung an
Die Adresse ändern
Die Lieferung ist optional..
Sie können sich für das Lieferunternehmen Ihrer Wahl entscheiden.
Der angezeigte Preis beinhaltet weder Zuschlag noch Aufgeld.